Navigation and Service

Content

Überblick Market Data + Services

Die technologiebasierten Dienstleistungen von Deutsche Börse Market Data + Services helfen Unternehmen, ihr Business zu digitalisieren und sich besser informiert und mit größerer Agilität auf den weltweiten Finanzmärkten zu bewegen. Indem wir die richtigen Informationen zur richtigen Zeit extrahieren und verteilen, schaffen wir aus Daten Wert.

Auf der ganzen Welt vertrauen uns mehr als 2.500 Institutionen und 160.000 Abonnenten als Kunden. Unsere Informationen, Software und Outsourcing-Dienstleistungen basieren auf der hervorragenden technologischen Infrastruktur der Gruppe Deutsche Börse, einem weltweit führenden Börsenbetreiber. Unsere Kunden, zu denen Investoren, Börsenmakler, Händler und Depotbanken zählen, profitieren von mehr Transparenz, Geschwindigkeit und Flexibilität.

Um ihren Geschäftsbetrieb zu digitalisieren, müssen unsere Kunden in drei verschiedenen Tätigkeitsfeldern aktiv werden:

  • Daten: Geschäftsprozesse und damit verbundene Problemlösungen nutzen Daten als Input
  • Software-Anwendungen: Dienen der (halb-)Automatisierung von Problemlösungen
  • Plattformen / Infrastruktur: Dienen der Erzeugung, dem Hosting und der Weiterverteilung von Daten und Software


Market Data + Services liefert Produkte und Dienstleistungen für alle Themen.

Index Services

Öffnen Schließen

Die Indexaktivitäten der Gruppe Deutsche Börse werden von unserem Tochterunternehmen STOXX Ltd. erbracht. STOXX Ltd. war seit 2010 ein Gemeinschaftsunternehmen der Gruppe Deutsche Börse und der SIX Group AG. Im August 2015 wurde STOXX vollständig von der Gruppe Deutsche Börse übernommen. Für unsere Kunden bedeutet dies einen gemeinsamen Kontakt für alle Indexmarken. Kunden, die an DAX oder STOXX Indizes interessiert sind, können sich somit an einen Kontakt wenden. Gemeinsam mit STOXX Ltd. veröffentlichen wir mehr als 10.850 globale Indizes und Benchmarks.

Die weltweit größten Emittenten von Finanzprodukten, Kapitalgesellschaften und Vermögensverwalter sowie mehr als 500 Unternehmen rund um die Welt nutzen unsere DAX und STOXX Indizes. Sie dienen als Basis für Exchange Traded Funds (ETFs), Futures, Optionen und strukturierte Produkte, wie auch für die Risiko- und Performance-Messung.

Die DAX und STOXX Indizes basieren auf den Grundwerten der Deutschen Börse: Transparenz, Zuverlässigkeit und Innovation. Seit der Einführung des DAX vor 25 Jahren und des EURO STOXX 50 im Jahre 1998 haben wir unsere Index-Familien kontinuierlich erweitert. Hierbei folgen wir unserem Leitprinzip, die zugrundeliegenden Märkte und Anlagestrategien objektiv und regelbasiert abzubilden.

Data Services

Öffnen Schließen

Finanzmärkte sind extrem informationsintensiv. Analysten, Algo-Händler, Banken, Hedgefonds, Vermögensverwalter, Middle Offices, Back Offices und Datenvendoren benötigen korrekte und zeitnahe Informationen, um Investitionen und Handelsentscheidungen zu treffen, Risiken zu managen, Vermögenswerte zu sichern und regulatorische Vorgaben zu erfüllen.

Market Data + Services gehört zu den führenden Anbietern von proprietären Finanzinformationen. Wir versorgen Kunden mit Marktdaten und analytischen Kennzahlen in Echtzeit sowie historischen Marktdaten.

Market Data + Services orchestriert eine wachsendes Ökosystem externer Firmen, von Partnerbörsen bis hin zu spezialisierten Anbietern von Analysesoftware, um für unsere Kunden die bestmögliche Informationsmanagementinfrastruktur zu schaffen.

Als anerkannter Spezialist in der Vermarktung und Verteilung von Marktdaten mit geringer Latenz, sind wir Kooperationspartner der Irish Stock Exchange, der Bulgarian Stock Exchange, der European Energy Exchange, der BSE India und der Shanghai Stock Exchange.

Regulatory Services

Öffnen Schließen

Die Gruppe Deutsche Börse ist einer der weltweit führenden Dienstleister im Wertpapiergeschäft mit einem Angebot an Produkten und Services für Emittenten, Investoren und Datenanbieter. Sie ist zudem ein führender Anbieter von Transaktions-dienstleistungen.

Mit ihrem Regulatory Reporting Hub ermöglicht die Gruppe Deutsche Börse ihren Kunden, ihre regulatorischen Verpflichtungen unter MiFID II einfach und effizient zu erfüllen.

Weltweit nutzen über 1.800 Kunden die Regulatory Reporting Lösungen der Deutschen Börse und REGIS-TR. Davon nutzen über 300 den MiFID I Service der Deutschen Börse und mehr als 1.300 Kunden nutzen REGIS-TR für das EMIR-Reporting. Die Deutsche Börse ist Trade Data Monitor (TDM) unter MiFID I. REGIS-TR ist für EMIR lizensiert und hat den Status als Registered Reporting Mechanism (RRM) unter REMIT. Die beiden Einheiten berichten melden als 500 Millionen Transaktionen monatlich im Rahmen von EMIR und über 75 Mio. Transaktionen monatlich im Rahmen von MiFID I an Regulierungsbehörden in verschiedenen Ländern.

Die Services von Deutsche Börse und REGIS-TR sind hoch komplementär und positionieren die Gruppe Deutsche Börse als den europäischen Regulatory Reporting Hub. Berichte können bei zahlreichen Regulierungsbehörden und Trade Repositories eingereicht werden, sogar innerhalb eines einzelnen Unternehmens. Das System der Deutschen Börse ermöglicht es unseren Kunden, ihre Berichte bei zahlreichen Regulierungsbehörden und Trade Repositories über einen zentralen Hub einzureichen.

Mit einem starken Regulatory Reporting Hub entlasten wir unsere Kunden von vielen Herausforderungen, denen sie sich ausgesetzt sehen, insbesondere in der Übergangssphase zwischen MiFID I und II. Für einen reibungslosen Übergang bietet die Gruppe Deutsche Börse ein umfassendes Pilotprogramm an, das Kunden bis zu ihrer MiFID II-Reife begleitet.

Infrastructure Services

Öffnen Schließen

Marktmechanismen werden in vielen Bereichen der Finanzmärkte genutzt und ersetzen bilaterale, kundenspezifische Interaktionen. Als erfahrener Entwickler und Betreiber von Markttechnologie und -infrastruktur, betreibt Market Data + Services für Kunden Märkte mit hochmoderner Technologie und skalierbarer globaler Infrastruktur. Typischerweise sind unsere Kunden kleine und mittelgroße Börsen, Energiemarktteilnehmer, Softwareanbieter und IT-Infrastrukturnutzer aus der Finanzindustrie.

Market Data + Services nutzt die Größe der Deutschen Börse und stellt seinen Kunden existierende Plattformen und Infrastruktur „as-a-service“ zur Verfügung. Dabei nutzen wir die „7 Market Technology“-Serie als das erste globale IT Infrastruktur-Angebot seiner Art. Momentan besteht die „7 Market Technology“-Serie aus T7 (Plattform für den Derivatehandel), C7 (Plattform für Derivate Clearing), N7 (Netzwerk) und M7 (Plattform für den Handel verschiedener Anlageklassen insbesondere Energie und Commodities). Insgesamt betreibt Infrastructure Services 30 Märkte auf der ganzen Welt.

Finanzmarktaktivitäten werden zunehmend von intelligenten Software-Technologien unterstützt bzw. sogar automatisiert. Dies gilt für Simulationen, den algorithmischen Handel, das Orderrouting, die Handelsüberwachung, die Sicherheitenoptimierung und das Meldewesen - um nur einige zu nennen. Für eine wachsende Zahl dieser Aktivitäten bietet Market Data + Services Software-Funktionalität als Service an. Unsere Anwendungen werden zentral in der Cloud gehostet und können von unseren Kunden genutzt werden, um ihre Geschäftsprozesse zu betreiben ohne große Anfangsinvestitionen tätigen zu müssen oder sich mit Software-Konfiguration zu beschäftigen. Dabei profitieren Kunden aber von der kontinuierlichen Innovation unserer Software-Technologien. Darüber hinaus werden alle Daten, die innerhalb der Deutschen Börse verfügbar sind, durch unsere Anwendungen zugänglich gemacht und können von unseren Kunden in ihre Problemlösungsprozesse integriert werden. Unsere aktuelle Produktpalette umfasst Trading-Tools, wie zum Beispiel den Zugang zu einer virtuellen Eurex-Simulationsumgebung, sowie Services, die bei der Einhaltung von regulatorischen Reportingvorschriften, zum Beispiel EMIR und MiFID, unterstützen.

Da Finanzmärkte zunehmend fragmentiert und global sind, müssen Kunden Input von diversen Quellen verarbeiten und sich mit multiplen Vertragspartnern und diversen technologischen Domänen auseinandersetzen. Market Data + Services bietet seinen Kunden deshalb mit dem Hochgeschwindigkeitsnetzwerk N7 Zugang zu einem Ökosystem bestehend aus Vendoren, Softwareanbietern, Handelsplätzen und Märkten, Clearinghäusern, Sicherheitenverwaltern und anderen Marktteilnehmern. Mit N7 managen wir aktuell über 6.000 Verbindungen in 26 Ländern in Europa, Nordamerika und Asien. N7 unterstützt alle Komponenten des Trade-Zyklus, vom sicheren Zugang zu Handelssystemen, der Lieferung von Marktdaten in Echtzeit bis zum Betrieb von spezialisierter Software. N7 verbindet darüber hinaus auch die Bürostandorte unserer Kunden mit ihren Rechenzentren.