Navigation and Service

Content

Der Regulatory Reporting Hub Erfüllung von Transparenz- und Meldepflichten aus einer Hand

Die zunehmende Dichte an Finanzmarktregulierungen stellt Marktteilnehmer vor große Herausforderungen; erweiterte und zusätzliche Transparenz- und Meldepflichten bedeuten einen erheblichen Mehraufwand. Die Gruppe Deutsche Börse hat langjährige Erfahrung im Melde- und Berichtswesen sowie mit der Verteilung zeitkritischer Daten.

Mit dem Regulatory Reporting Hub hat die Deutsche Börse ihre umfassenden Reporting-Lösungen auf einer Plattform gebündelt. Über den Hub können Sellside- und Buyside-Institutionen, Unternehmen sowie Handelsplätze, ihre aktuellen und künftigen regulatorischen Anforderungen effizient und zuverlässig erfüllen. Darunter fällt die europaweite Berichterstattung an alle relevanten nationalen Aufsichtsbehörden (NCAs) und die Einhaltung von Transparenzanforderungen – und das für eine Reihe an Regulierungen.

Ihre Vorteile

  • Höhere Effizienz und geringeres Risiko durch Bündelung auf einer Plattform
  • ARM- und APA-Status sowie Berichterstattung an alle relevanten NCAs
  • Zuverlässiger Dienstleister mit langjähriger Erfahrung im Umgang mit regulatorischem Wandel – als Handelsplatz, regulierter Markt, zentraler Kontrahent, Zentralverwahrer und Transaktionsregister (REGIS-TR)
  • Verarbeitung großer Datenmengen mit firmeneigener Technologie, die höchsten Sicherheitsanforderungen entspricht
  • Integration in die Wertschöpfungskette der Gruppe Deutsche Börse

Verwandte Produkte und Services

MiFIR Transaction Reporting

MiFID II OTC Trade Reporting

MiFID II SI Services

EMIR Reporting

MiFID II Best Execution Reporting Services