Navigation and Service

Content

Der Regulatory Reporting Hub Erfüllung von Transparenz- und Meldepflichten aus einer Hand

Die zunehmende Dichte an Finanzmarktregulierungen stellt Marktteilnehmer vor große Herausforderungen; erweiterte und zusätzliche Transparenz- und Meldepflichten bedeuten einen erheblichen Mehraufwand. Die Gruppe Deutsche Börse hat langjährige Erfahrung im Melde- und Berichtswesen sowie mit der Verteilung zeitkritischer Daten.

Mit dem Regulatory Reporting Hub hat die Deutsche Börse ihre umfassenden Reporting-Lösungen auf einer Plattform gebündelt. Über den Hub können Sellside- und Buyside-Institutionen, Unternehmen sowie Handelsplätze, ihre aktuellen und künftigen regulatorischen Anforderungen effizient und zuverlässig erfüllen. Darunter fällt die europaweite Berichterstattung an alle relevanten nationalen Aufsichtsbehörden (NCAs) und die Einhaltung von Transparenzanforderungen – und das für eine Reihe an Regulierungen.

Ihre Vorteile

  • Höhere Effizienz und geringeres Risiko durch Bündelung auf einer Plattform
  • ARM- und APA-Status sowie Berichterstattung an alle relevanten NCAs
  • Zuverlässiger Dienstleister mit langjähriger Erfahrung im Umgang mit regulatorischem Wandel – als Handelsplatz, regulierter Markt, zentraler Kontrahent, Zentralverwahrer und Transaktionsregister (REGIS-TR)
  • Verarbeitung großer Datenmengen mit firmeneigener Technologie, die höchsten Sicherheitsanforderungen entspricht
  • Integration in die Wertschöpfungskette der Gruppe Deutsche Börse

> Video "Regulatory Reporting Hub"

Verwandte Produkte und Services

MiFIR Transaction Reporting

MiFID II OTC Trade Reporting

MiFID II SI Services

EMIR Reporting

MiFID II Best Execution Reporting Services