Navigation and Service

Subnavigation

Content

Management Market Data + Services

  • Dr. Stephan Leithner

    Stephan Leithner

    Mitglied des Vorstands, verantwortlich für Post-Trading, Data & Index

    Dr. Stephan Leithner wurde Anfang Juli 2018 in den Vorstand der Gruppe Deutsche Börse berufen. In dieser Funktion verantwortet er das Nachhandelsgeschäft (Clearstream) sowie das Daten- und Indexgeschäft.

    Seit 2016 war Dr. Stephan Leithner Partner bei EQT, einem führenden Unternehmen für alternative Investments. Zuvor war er von 2012 bis 2015 Vorstandsmitglied der Deutsche Bank AG, wo er seit 2000 verschiedene Führungspositionen im Bereich Global Banking innehatte. Weitere Stationen seiner beruflichen Laufbahn umfassen McKinsey & Company sowie das Schweizerische Institut für Banken und Finanzen in St. Gallen.

    Dr. Stephan Leithner studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität St. Gallen, Schweiz, wo er anschließend in Finanzwissenschaften promovierte.

  • Dr. Alexandra Hachmeister

    Dr. Holger Wohlenberg

    Managing Director, Head of Market Data + Services 

    Dr. Alexandra Hachmeister übernahm im Oktober 2019 die Leitung für den Bereich Market Data + Services der Gruppe Deutsche Börse, der die Bereiche Data Services (Datengeschäft) und Regulatory Services (regulatorische Dienstleistungen) der Gruppe umfasst. 

    Zuvor leitete Dr. Hachmeister von 2016 bis 2019 als Chief Regulatory Officer den Bereich Group Regulatory Strategy. In dieser Funktion verantwortete sie die Entwicklung, Umsetzung und Kommunikation der globalen regulatorischen Strategie und Positionierung der Gruppe.

    Dr. Alexandra Hachmeister kam 1999 zur Gruppe Deutsche Börse. Seitdem war sie in verschiedenen Positionen und Abteilungen tätig, darunter Market Design Functionality, Systems Business Development und Boards & Committees. Sie leitete außerdem das Corporate Office der Gruppe, bevor sie als Head of Regulatory Strategy tätig wurde. 

    Sie ist Mitglied der Group of Economic Advisors der European Securities and Markets Authority (ESMA) sowie der Arbeitsgruppe „Role of Financial Services in Society“ des Weltwirtschaftsforums (World Economic Forum, WEF).

    Dr. Hachmeister hat an der European Business School mit dem Schwerpunkt Marktmikrostruktur promoviert.

  • Dr. Hartmut Graf

    Hartmut Graf

    Head of Data Services, stellvertretende Leitung Market Data + Services 

    Dr. Hartmut Graf übernahm im März 2016 die Leitung der Abteilung Data Services, die das Datenvermarktungsgeschäft der Deutschen Börse umfasst. Im Fokus steht die kontinuierliche Entwicklung neuer und innovativer Produkte. Darüber hinaus ist Hartmut Graf stellvertretender Leiter des Geschäftsbereichs Market Data + Services.

    Hartmut Graf leitete von 2004 bis März 2016 das Indexgeschäft der Gruppe und war seit 2010 CEO von STOXX Ltd. Unter seiner Führung entwickelte sich der Bereich von einem Anbieter lokaler Blue-Chip-Indizes zu einem globalen Indexanbieter, der regelmäßig für seine Produktinnovationen ausgezeichnet wird.

    Bevor er zur Deutsche Börse Gruppe kam, beriet Dr. Graf bei Roland Berger Kunden aus der Finanzdienstleistungsbranche. Er begann seine Karriere im Produktmanagement und Research in der Fixed-Income-Abteilung in der Investmentbanking-Sparte der Commerzbank.

    Dr. Hartmut Graf hat in theoretischer Physik promoviert und einen Executive MBA der Universität Stanford.

  • Thomas Feindt

    Stephan Leithner

    Head of Regulatory Services

    Thomas Feindt verantwortet seit Mai 2019 den Bereich Regulatory Services der Gruppe Deutsche Börse. Mit ihren Regulatory Services unterstützt die Deutsche Börse Kunden dabei, ihre derzeitigen und künftigen aufsichtsrechtlichen Pflichten zu erfüllen. Seit März 2016 bündelt der eigenständige Bereich alle mit der Regulierung der Finanzmärkte verbundenen Dienstleistungen innerhalb Market Data + Services.

    Thomas Feindt hat mehr als 25 Jahre Erfahrung in der IT-, Finanz- und Outsourcingbranche. Bevor Thomas Feindt zur Gruppe Deutsche Börse kam, war er über acht Jahre lang als Managing Director und Principal Project Manager bei der Commerzbank AG tätig. Dort beschäftigte er sich hauptsächlich mit der Umsetzung von komplexen regulatorischen Anforderungen. 

    Er startete seine Karriere 1993 bei der Citibank im Marketing und Vertrieb. Im Laufe seiner Karriere hatte er verschiedene Rollen inne, u. a. in den Bereichen Product Management, Delivery Management sowie Sales und Account Management. 

    Thomas Feindt schloss sein Studium zum Diplom-Kaufmann an der Johann Wolfgang von Goethe-Universität in Frankfurt am Main ab.