Navigation and Service

Content

Management Market Data + Services

  • Dr. Thomas Book

    Dr. Thomas Book

    Mitglied des Vorstands, verantwortlich für den Bereich Trading & Clearing

    Dr. Thomas Book ist seit Juli 2018 Mitglied des Vorstands der Gruppe Deutsche Börse. Er verantwortet den Bereich Trading & Clearing, der die Geschäfte der Gruppe mit Finanzderivaten (Eurex), Commodities (European Energy Exchange), Devisen (360T) und Market Data + Services umfasst. 

    Mit mehr als 20 Jahren Branchenerfahrung ist Dr. Thomas Book ein Pionier auf dem Gebiet des elektronischen Handels. Nachdem er 1995 zur Gruppe Deutsche Börse kam, war er Teil des Teams, das das Konzept der Fernmitgliedschaft an der DTB in Europa und den USA einführte. Während dieser Zeit gewann er tiefe Einblicke in das Handelsgeschäft und die Bedeutung von Innovation und Technologie für eine Börse. 

    Dr. Thomas Book war auch Teil des Gründungsteams der Eurex, die aus der ersten grenzüberschreitenden Börsenfusion von DTB und Soffex hervorging. 2001 vervollständigte er sein Branchenwissen mit einer Doktorarbeit zum Thema „Elektronischer Börsenhandel und globale Märkte“. 

    Bevor er 2016 zum CEO der Eurex ernannt wurde, prägte Dr. Thomas Book das Clearing-Geschäft der Deutschen Börse. Im Jahr 2007 wurde er in den Eurex-Vorstand berufen und war bis 2014 Leiter des Clearing-Geschäfts. Im Jahr 2013 übernahm er die Rolle des CEO der Eurex Clearing AG, die er bis 2016 innehatte. 

  • Dr. Alexandra Hachmeister

    Managing Director, Head of Market Data + Services 

    Dr. Alexandra Hachmeister übernahm im Oktober 2019 die Leitung für den Bereich Market Data + Services der Gruppe Deutsche Börse, der die Bereiche Data Services (Datengeschäft) und Regulatory Services (regulatorische Dienstleistungen) der Gruppe umfasst. 

    Zuvor leitete Dr. Hachmeister von 2016 bis 2019 als Chief Regulatory Officer den Bereich Group Regulatory Strategy. In dieser Funktion verantwortete sie die Entwicklung, Umsetzung und Kommunikation der globalen regulatorischen Strategie und Positionierung der Gruppe.

    Dr. Alexandra Hachmeister kam 1999 zur Gruppe Deutsche Börse. Seitdem war sie in verschiedenen Positionen und Abteilungen tätig, darunter Market Design Functionality, Systems Business Development und Boards & Committees. Sie leitete außerdem das Corporate Office der Gruppe, bevor sie als Head of Regulatory Strategy tätig wurde. 

    Sie ist Mitglied der Group of Economic Advisors der European Securities and Markets Authority (ESMA) sowie der Arbeitsgruppe „Role of Financial Services in Society“ des Weltwirtschaftsforums (World Economic Forum, WEF).

    Dr. Hachmeister hat an der European Business School mit dem Schwerpunkt Marktmikrostruktur promoviert.

  • Dr. Alireza Dorfard

    Head of Data Services, stellvertretende Leitung Market Data + Services 

    Dr. Alireza Dorfard ist seit Januar 2020 Leiter der Abteilung Data Services, die das Datenvermarktungsgeschäft der Gruppe Deutsche Börse umfasst. Im Fokus steht die kontinuierliche Entwicklung neuer und innovativer Produkte. Darüber hinaus ist er stellvertretender Leiter des Geschäftsbereichs Market Data + Services. 

    Bevor Dr. Dorfard zur Gruppe Deutsche Börse kam, verantwortete er das Data & Services Geschäft von Mastercard als Teil des Management Teams in Deutschland und der Schweiz. Zuvor beriet Dr. Dorfard bei der Boston Consulting Group Kunden aus der Finanzdienstleistungsbranche. 

    Dr. Dorfard hat Finanzmathematik an der Goethe-Universität Frankfurt studiert und in Ökonometrie an der Universität Trier promoviert.

  • Thomas Feindt

    Geschäftsführer, Regulatory Services GmbH 

    Thomas Feindt verantwortet seit Mai 2019 den Bereich Regulatory Services der Gruppe Deutsche Börse, der zum 1. April 2020 in die Regulatory Services GmbH, einem 100%igen Tochterunternehmen der Deutsche Börse AG, umgewandelt wurde. Die Regulatory Services GmbH unterstützt Kunden dabei, ihre derzeitigen und künftigen aufsichtsrechtlichen Pflichten zu erfüllen. 

    Thomas Feindt hat mehr als 25 Jahre Erfahrung in der IT-, Finanz- und Outsourcingbranche. Bevor Thomas Feindt zur Gruppe Deutsche Börse kam, war er über acht Jahre lang als Managing Director und Principal Project Manager bei der Commerzbank AG tätig. Dort beschäftigte er sich hauptsächlich mit der Umsetzung von komplexen regulatorischen Anforderungen. 

    Er startete seine Karriere 1993 bei der Citibank im Marketing und Vertrieb. Im Laufe seiner Karriere hatte er verschiedene Rollen inne, u. a. in den Bereichen Product Management, Delivery Management sowie Sales und Account Management. 

    Thomas Feindt schloss sein Studium zum Diplom-Kaufmann an der Johann Wolfgang von Goethe-Universität in Frankfurt am Main ab.

  • Christian Paulußen

    Geschäftsführer, Regulatory Services GmbH

    Christian Paulußen ist seit April 2020 für die Regulatory Services GmbH der Gruppe Deutsche Börse tätig und Mitglied der Geschäftsleitung der Regulatory Services GmbH, einer 100% Tochtergesellschaft der Deutsche Börse AG. Innerhalb der Geschäftsleitung verantwortet er die Bereiche Finance sowie Central Services. Ab April 2020 übernimmt die Regulatory Services GmbH die Datenbereitstellungsdienstleistungen für die Deutsche Börse AG. Die Regulatory Services GmbH unterstützt Kunden dabei, ihre aufsichtsrechtlichen Pflichten zu erfüllen. 

    Christian Paulußen arbeitet mehr als 20 Jahren in der Finanzdienstleitungsbranche und im Consulting Umfeld. Vor dem Beginn seiner Tätigkeit bei der Regulatory Services GmbH war Christian Consultant im Bereich IT- und Organisationsentwicklung und leitete das Corporate Office der Gruppe Deutsche Börse. Neben seiner Geschäftsführer Tätigkeit bei der Regulatory Services GmbH leitet er die Section IT Strategy, Culture und PMI in der CIO/ COO Division.

    Christian Paulußen ist Bankkaufmann und hat Betriebswirtschaftslehre an der FH-Aachen und der Coventry University studiert.

  • Gloria Pfaue

    Geschäftsführerin, Regulatory Services GmbH 

    Gloria Pfaue arbeitet in dem Bereich Regulatory Services der Gruppe Deutsche Börse seit Mai 2018 und hat die Gründung der Regulatory Services GmbH, einem 100%igen Tochterunternehmen der Deutsche Börse AG, zum 6. Juni 2019 umgesetzt. Am 1. April 2020 hat die Regulatory Services GmbH die Dienstleistungserbringung für die Deutsche Börse AG übernommen. Die Regulatory Services GmbH unterstützt Kunden dabei, ihre derzeitigen und künftigen aufsichtsrechtlichen Pflichten zu erfüllen.
    Gloria Pfaue hat mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Finanzdienstleitungsbranche, Handelsplattformen und regulatorischer Compliance. Bevor sie zu Regulatory Services kam, war sie vier Jahre lang Managing Director der Eurex Bonds GmbH. Dort war sie verantwortlich für Sales, Produkte & Services sowie IT Plattform Operations. 

    Bevor Gloria Pfaue zur Gruppe Deutsche Börse kam, startete sie ihre Karriere 1994 bei der UniCredit Group. Hier hatte sie verschiedene Rollen inne, u. a. in den Bereichen Immobilienkreditfinanzierung, Corporate Governance & Entwicklung sowie als Leiterin Investor Relations und Communications. 

    Gloria Pfaue hat Diplom-Betriebswirtschaft an der Frankfurt School of Finance and Management in Frankfurt am Main studiert.