Navigation and Service

Content

Webinar: "The future of trading: using analytics to unlock potential at times of uncertainty"

Die Verwaltung von Handelsdaten in Krisenzeiten stellt Kapitalmarktteilnehmer vor eine Reihe von Herausforderungen. Das traditionelle Marktdaten-Management erfordert die Bildung von Data Warehouses, ein umfangreiches Processing und Scrubbing sowie in einigen Fällen den Aufbau verschiedener Silos im gesamten Unternehmen. Als Reaktion darauf haben einige Unternehmen damit begonnen, in cloud-basierte Lösungen zu investieren, um ihre Daten zu transformieren und gleichzeitig auf fortschrittliche cloud-basierte Datenanalyse-Tools zugreifen zu können.

Das gemeinsam von Deutsche Börse und WatersTechnology.com durchgeführte Webinar  befasst sich mit den täglichen operationalen Herausforderungen und den technologischen Auswirkungen bei der Verwaltung und Analyse großer Mengen schnelllebiger Handelsdaten und untersucht gleichzeitig die neue Generation von cloud-basierten Datenanalyse-Tools und wie diese zur Unterstützung der Handelsaktivitäten von Unternehmen eingesetzt werden können.

Unsere Experten sind:

  • Alireza Dorfard, Head of Data Services, Deutsche Börse
  • Jonas Ullmann, Chief Operating Officer, Member of the Executive Board, Eurex Exchange
  • Eli Bernstein, Head of Data, Wells Fargo Asset Management
  • Dessa Glasser, Board member, Oppenheimer Holdings
  • Moderator: Victor Andersen, Global Content Director, WatersTechnology


Themen:

  • Vor welche Herausforderungen werden Finanzmarktteilnehmer gestellt, wenn es darum geht, große Mengen schnelllebiger Marktdaten zu sammeln, zu verwalten und zu analysieren
  • Wie cloud-basierte Datenmanagement-Plattformen Marktteilnehmer dabei unterstützen können, ihre Daten nicht nur effizienter und transparenter zu verwalten, sondern auch einen echten Wert aus ihnen zu generieren
  • Worauf sollten Kapitalmarktteilnehmer bei der Zusammenarbeit mit einem Partner für cloud-basiertes Datenmanagement achten

> Besuchen Sie sich für unser kostenloses On-Demand Webinar vom 29. Oktober 2020.